Rally Obedience

Rally Obedience wurde Ende der 90er Jahre von Charles Kramer, USA, entwickelt und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Beim Rally O ist Action, Genauigkeit und die Kommunikation zwischen Hund und auf höchstem Maß gefragt. 

Rally Obedience eignet sich für (fast) alle Hund- und Mensch-Teams. Nicht nur die kleinen schnellen Hunde haben daran Spaß, auch große Hunde, alte oder junge Hunde, in der Mobilität eingeschränke Menschen und Hunde können am Rally O teilnehmen. 

Die Parcours beinhalten viele Übungen aus dem Grundgehorsam, aber immer mit Spaß verbunden. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade der Parcours, die immer wieder variiert werden.